HEILUNG

weil Verbunden-Sein das Ziel ist


Heilung ist für alle und alles ein wesentliches Thema. Aber, was bedeutet heilen, geheilt zu werden, heil zu sein?

 

Heil zu sein bedeutet nichts anderes, als ganz zu sein!

 

Wer heil ist, dem fehlt nichts - so einfach ist das. Und diesen Zustand nennen wir "Gesundheit". Umgekehrt betrachtet heißt das auch: "Wer ganz ist, ist auch nicht krank - weil ihm nichts fehlt."

 

Heilen ist daher das Bestreben, etwas ganz zu machen, alle Anteile von etwas zu verbinden.

 

Heilung geht allerdings immer von einem Wesen selbst aus, kommt niemals von außen. Von außen her kann aber unterstützt und geholfen werden.

 

So einfach ist das!